News  

Wie beeinflussen Eltern die Karriereentscheidungen ihrer Kinder?

Ergebnisse aus einem innovativem Forschungsprojekt der Joachim Herz Stiftung

Warum gibt es einen starken Zusammenhang zwischen Elternhaus und Bildungskarriere der Kinder? Dieser Frage geht Maximilian Müller, unterstützt durch die Joachim Herz Stiftung, in seinem Forschungsprojekt „Der Einfluss von Eltern auf die Karriereentscheidungen ihrer Kinder“ nach. Die Ergebnisse zeigen ein großes Bedürfnis der Kinder den Elternwünschen zu entsprechen.

Ausgangspunkt für Müllers Forschungsprojekt sind Daten des Nationalen Bildungspanels, einer groß angelegten Längsschnittstudie, die seit 2009 Daten über Bildungslebensläufe erhebt: etwa 20 Prozent aller Schülerinnen und Schüler-Eltern-Paare sind sich etwa ein bis zwei Jahre vor ihrer Laufbahnentscheidung uneinig darüber, ob es nach dem Abitur mit einem Studium weitergehen sollte oder nicht. Tatsächlich folgen dann bei Uneinigkeit mehr als die Hälfte der Schülerinnen und Schülern den Vorstellungen der Eltern und nicht den eigenen. Doch was passiert in den ein bis zwei Jahren zwischen Uneinigkeit und Wahl nach dem Abitur, fragte Müller zu Beginn seines Forschungsprojekts.