News  

SySTEM 2020: Außerschulische Lernorte gesucht

Im Rahmen des EU-Projekts SySTEM 2020 hat das Europäische Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL) sich das Ziel gesetzt, eine Karte der außerschulischen Bildungsaktivitäten in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Kunst und Technik (MINKT) zu erstellen. Bei der Karte handelt es sich um eine
interaktive Datenvisualisierung, über die mehr über Organisationen und MIN(K)T-Angebote in ganz Europa sichtbar und ein europaweites Netzwerk erschaffen werden soll. Die erhobenen Informationen werden in der wissenschaftlichen Forschung verwendet, um letztlich die Politik auf regionaler und europäischer Ebene zu beraten und zu beeinflussen. Außerschulische MINT-Lernorte sind aufgerufen, das Formular auszufüllen und Teil des Netzwerks zu werden.

Vorteile für Organisation/Verein
• sie erhalten Zugriff auf die interaktive Datenvisualisierung, um mehr über Organisationen und MIN(K)TAngebote/Aktivitäten in ganz Europa erfahren können, mehr Sichtbarkeit für Organisation durch dieses europaweite Netzwerk verschaffen und das eigene Netzwerk erweitern können
• sie erhalten Zugriff auf die Forschungsergebnissen und erfahren, wo Ihre Organisation im Vergleich mit anderen europäischen Organisationen steht und wie Sie Ihre Bildungsaktivitäten verbessern könnten

Vorteile für ganz Europa
• Durch Untersuchung dieser Initiativen in ganz Europa wird SySTEM 2020 ein besseres Verständnis von den verschiedenartigen Programmen gewinnen – wie sie voneinander lernen und zusammenarbeiten können – um auf die künftigen Herausforderungen Europas reagieren zu können
• Die erhobenen Informationen werden in der wissenschaftlichen Forschung verwendet, um letztlich die Bildungspolitik auf regionaler und europäischer Ebene zu beraten und zu beeinflussen
• Die Verbesserung der wissenschaftlichen Kompetenz und der MIN(K)T-Bildung von Kindern in ganz Europa