Event  

SciDay: Wolken und Klimawandel: Ein Blick aus dem Weltall

Online-Angebot von experimenta Science Center

Das Klima ändert sich und Wolken spielen eine wichtige Rolle dabei. Vom Weltall aus lässt sich beobachten, wie und wo sich Wolken verändern. Dazu werden die Messungen von verschiedenen Satelliten verwendet, die entweder die Erde umrunden oder an einer festen Stelle über dieser stehen. Aus dem Alltag sind Wetterfilme bekannt, in denen aus der Vogelperspektive z.B. die Entwicklung von Stürmen verfolgt werden kann. Messungen über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg helfen uns dabei, Veränderungen im Klimasystem festzustellen und zu verstehen. In dieser Online-Veranstaltung am 19. Mai 2021 um 17:30 Uhr werden Beispiele aus dem Bereich der Klima- und Wolkenforschung gezeigt - auf einer Reise um die Erde zeigt sich dabei nicht nur, wie moderne Klimaforschung funktioniert, sondern auch, wie schön Wolken eigentlich sind.

Prof. Dr. Jan Cermak ist Klimaforscher am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und untersucht dort mit Satellitendaten Wolken, Luftverschmutzung und was beides miteinander zu tun hat.

SciDay ist eine wissenschaftliche Vortragsreihe für Schüler/-innen ab 14 Jahren, Lehrkräfte und sonstige Interessierte. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch mit den Dozenten.