Event  

Science Slam des MINTmachClub Fulda

Virtuelle Veranstaltung rund um das Thema "Klimaschutz"

Der MINTmachClub Fulda veranstaltet am 12. November 2020 einen Science Slam, in dem sich Wissenschaftler mit informativen und unterhaltsamen Vorträgen über ihre Forschungsarbeit austauschen.

Dr. Jens Christian Benninghaus von der Universität Hamburg tellt sich die Frage: „Wer rettet die Welt?“. Dirk Arne Heyen, Politikwissenschaftler beim Öko-Institut e.V. Berlin, hält einen Vortrag zum Thema „Nachhaltigkeit braucht Suffizienz braucht Politik“ und liefert Argumente, warum technische Verbesserungen und freiwilliges Handeln nicht ausreichen. Jesko Habert, Umweltsoziologe und Rheinland-Pfälzischer Landesmeister im Poetry Slam 2020, referiert zum Thema „Wie öko ist Sharing oder: warum Wannebe-Greens schlechter sind als Fashion Victims“. Und Luca Neuperti, Student der Soziologie, Politikwissenschaften und Informatik, beschäftigt sich mit “KI, Katzen und Nachhaltigkeit”.

Die Zuschauer/innen werden mit einem Online-Voting eingebunden.