News  

MINT-Qualitätsoffensive – Start in die Hauptphase

Nach erfolgreicher Pilotphase können ab Herbst weitere MINT-Netzwerke am Angebot der MINT-Qualitätsoffensive teilnehmen.

Bundesweit die Qualität außerschulischer MINT-Angebote in Deutschland zu stärken, das ist das Ziel der MINT-Qualitätsoffensive! MINT-Initiativen werden dabei unterstützt, das eigene Angebot regelmäßig zu reflektieren und die eigene Tätigkeit strukturiert zu hinterfragen. So können Verbesserungspotentiale identifiziert und Projekte zielgerichtet weiterentwickelt werden. Mit dem Ergebnis, die Kinder, Jugendlichen und weiteren Zielgruppen, die im Mittelpunkt der MINT-Angebote stehen, noch besser zu erreichen.

Die Unterstützung der MINT-Qualitätsoffensive besteht aus
1.    einem anerkannten und erprobten Online-Tool zur Selbstanalyse und Identifikation von Verbesserungspotenzialen für außerschulische MINT-Initiativen.
2.    Workshops zur Begleitung der Selbstanalyse und zur Stärkung der Themen Qualität und Wirkung vor Ort.
3.    bundesweiten Vernetzungs- und Transferangebote für außerschulische MINT-Initiativen und Netzwerker/innen zur Schaffung von Synergien

Dafür greift die Initiative auf das eingespielte Netzwerk der rund 130 MINT-Regionen zurück. Koordinator/innen dieser MINT-Netzwerke werden im Rahmen einer Train-the-Trainer-Ausbildung zu Multiplikator/innen für Qualitätsentwicklung und Wirkungsorientierung ausgebildet. In ihren eigenen Netzwerken geben sie ihre Expertise dann an die MINT-Initiativen direkt vor Ort weiter.

Von März 2020 bis Juni 2021 wurde das Angebot im Rahmen einer Pilotphase erprobt und weiterentwickelt. 13 Pilotregionen mit insgesamt 88 MINT-Initiativen nahmen an Workshops teil und setzten sich intensiv mit den Qualitätskriterien für ihre eigenen Projekte auseinander. Ab Herbst 2021 wird es einen weiteren Durchgang mit neuen MINT-Netzwerken geben. Die Bewerbungsphase startet Mitte Juni.

Sie möchten mit Ihrem Netzwerk dabei sein? Am 17.06.21 stellte Teresa Moll, Projektleiterin der MINT-Qualitätsoffensive, im Rahmen des MINT:Webinars die Ergebnisse der Pilotphase vor und erklärte alle Fragen zu einer möglichen Teilnahme. Darüber hinaus finden Sie die wichtigsten Informationen und Kontaktmöglichkeiten auf der Website der MINT-Qualitätsoffensive.  

Die MINT-Qualitätsoffensive ist eine Initiative des Nationalen MINT Forums e.V. und seiner Mitgliedsorganisationen Deutsche Telekom Stiftung, Joachim Herz Stiftung, Körber-Stiftung, Siemens Stiftung, Stifterverband und Stiftung Haus der kleinen Forscher. Sie wird gefördert durch die aqtivator gGmbH.