News  

Metropolregion für außerschulisches MINT-Bildungsengagement geehrt

Anerkennung für die MINT-Region Metropolregion Rhein-Neckar

Unter der Koordination von Laura Arndt von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg setzen sich verschiedene Akteur:innen in der Metropolregion für die Förderung der MINT-Bildung in schulischen und außerschulischen Einrichtungen ein. Damit primär verbunden ist das Ziel, Schüler:innen auf MINT-Themen aufmerksam zu machen und sie dafür zu begeistern. Dieses Engagement hat die Deutsche Gesellschaft für Technische Bildung e. V. nun im Rahmen ihrer Jahrestagung gewürdigt.

Die Deutsche Gesellschaft für Technische Bildung e. V. hebt den innovativen Beitrag der der MINT-Region Metropolregion Rhein-Neckar zur Vernetzung verschiedenster Akteur:innen hervor, mit der Zielsetzung innerhalb von MINT technische Inhalte zu vermitteln und damit die Allgemeine Technische Bildung zu fördern.

Wir gratulieren herzlich!