News  

Jugend präsentiert: Multiplikatorentrainings

 

Die Anmeldungen zu den Jugend präsentiert Multiplikatorentrainings I 2019 laufen! Mit dem Projekt Jugend präsentiert sollen die Präsentationsfähigkeiten von Schülerinnen und Schülern vor allem in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern gefördert werden. Die Trainings richten sich an Lehrerinnen und Lehrer der MINT-Fächer, die das Thema Präsentation gerne stärker in ihren Unterricht einbinden würden. Sowohl die Trainingsinhalte als auch die verschiedenen Schüler- und Lehrermaterialien wurden von einem Team aus Wissenschaftlern und Trainern des rhetorischen Seminars der Universität Tübingen entwickelt.

Folgende Termine und Orte stehen zur Verfügung:

16. bis 18. Januar – Bionicum Nürnberg

23. bis 25. Januar – Studio Villa Bosch Heidelberg

30. Januar bis 1. Februar – Landesinstitut für Schule Bremen

6. bis 8. Februar – Junior Uni Wuppertal

Im ersten Teil des zweistufigen Fortbildungsprogramms lernen die Teilnehmenden das Projekt Jugend präsentiert kennen und erfahren mehr über seine Inhalte. In vielen praktischen Einheiten erfahren sie, wie sie das Präsentieren mit ihren Schülerinnen und Schülern üben und in den Unterricht integrieren können. Dabei sollen insbesondere Konzepte für das Training im naturwissenschaftlichen Unterricht gefunden werden. Das Multiplikatorentraining bietet außerdem Raum zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen bundesweit.

Jugend präsentiert ist ein Projekt der Klaus Tschira Stiftung in Kooperation mit Wissenschaft im Dialog gGmbH, Berlin.