Event  

girlsatec-Technik-Camp 2019

Innerhalb der Berliner Ferien haben Schüler*Innen ab der sechsten Klasse aller Berliner und Brandenburger Schulen die Möglichkeit, eine Woche in die Welt der Technik hinein zu schnuppern. Neben dem angeleiteten Bauen eines Solarflugzeugs, stehen ebenfalls der ein oder andere Unternehmensbesuch auf der Tagesordnung. 

Im girlsatec-Technik-Camp können interessierte Schüler*Innen an drei oder vier Tagen unter Anleitung von einer Ausbilderin oder eines Ausbilders und Auszubildenden ein kleines Solarflugzeug bauen, welches am Ende der Woche mit nach Hause genommen werden kann. Dabei werden verschiedene Maschinen der Metallverarbeitung kennengelernt und  Arbeitstechniken wie Biegen, Feilen und Löten ausprobiert. Zudem findet ein Austausch zwischen dem Nachwuchs und Auszubildenden statt. An den weiteren ein bis zwei Tagen werden dann alle Technik-Camperinnen und -Camper gemeinsam ein oder zwei Berliner Unternehmen besuchen und dort direkte Einblicke in die Arbeitswelt der Technik bekommen.

Die Kinder und Jugendlichen können sich selbst praktisch ausprobieren und einen direkten Einblick in die Arbeitswelt erhalten. Dabei sammeln sie wertvolle Informationen rund um die Ausbildung, Zugangsmöglichkeiten und über spätere Berufsperspektiven. 

Das Camp ist für interessierte Schülerinnen und Schüler ab der sechsten Schulklasse aller Berliner und Brandenburger Schulen.

Veranstaltungsort: 

ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH, Lessingstr. 89, 13158 Berlin

Veranstaltungsdatum:

24.- 28. Juni 2019