Event  

I, Scientist Conference

Die I, Scientist Tagung findet vom 20. bis zum 21. September 2019 erneut an der TU Berlin statt und setzt sich mit Themen wie Gender, Karrieremöglichkeiten und Netzwerkbildung in den vor allem im MINT-Bereich auseinander. Die Konferenz richtet sich vornehmlich an interessierte Studierende und Absolvent*Innen aus dem MINT-Fächern. 

Die I, Scientist versteht sich als eine Reaktion auf die genderspezifische Ungleichverteilung im akademischen Bereich, insbesondere in den naturwissenschaftlichen, technischen, mathematischen und informatischen Disziplinen. Es soll auf die verantwortlichen strukturellen Hürden aufmerksam gemacht werden und Unterstützungsmaßnahmen für Nachwuchswissenschaftler*Innen verdeutlicht werden.

Um sinnvolle Entscheidungen im Bezug auf die eigene Ausbildung treffen zu können, ist es notwendig, auch die Breite der Möglichkeiten zu kennen. Daher soll den jungen Wissenschaftler*Innen im Zuge der Konferenz eine Vielzahl an unterschiedlichen Karrieremöglichkeiten in den Wissenschaften, der Industrie und alternativen Bereichen präsentiert werden, die sie nach ihrem Abschluss anstreben können. Zudem bietet die Konferenz vielfältige Gelegenheiten, sich zu vernetzen, sowohl mit Gleichgesinnten, Expert*Innen, als auch mit Vertreter*Innen von Unternehmen. So können Mentor*Innen gefunden werden und neue Netzwerke entstehen. 

Es wird unterschiedliche Diskussionen, Workshops, eine Jobmesse und ein Career-Speed Dating und verschiedene Netzwerk-Programmpunkte geben, die sich mit Themen wie Stereotypen, psychischer Gesundheit in den Wissenschaften, Familie und Karriere, Machtmissbrauch und Belästigung am Arbeitsplatz und Gender auseinandersetzen. 

Veranstaltungsort: TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin