News  

Forscherkanal für die Themen Naturwissenschaften und Umwelt

Neues Angebot für Eltern, Erzieher/innen, Lehrkräfte, Jugendliche und Kinder

Anfang Dezember 2020 hat die GUB e.V. einen YouTube Forscherkanal für die Themen Naturwissenschaften und Umwelt mit aktuell 50 spannenden Forscherfilmen eröffnet. Jede Woche werden zwei neue Forscherfilme eingestellt. Der Forscherkanal wird durch die Förderung der von der Bundesregierung gegründeten Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt unterstützt. Damit kann die GUB e.V. u.a. die Kindergärten, die aktuell keine Externe zulassen, bei ihrer naturwissenschaftlichen Arbeit mit den Kindern unterstützen. Auch für Schüler/innen und Eltern, die im Lockdown Forscherprojekte durchführen möchten, ist der Forscherkanal geeignet. Für die Forschervideos werden Anleitungen als pdf auf der Homepage www.gub-bw.de zur Verfügung gestellt, wo sich alle Interessierten über die naturwissenschaftlichen Hintergründe und Materialien der Experimente informieren können. Die 4 bis 10 minütigen Forscherfilme behandeln beispielsweise Themen wie Magnetismus, Insekten, Pflanzen, Luft und Wasser. 
 
Die Gesellschaft für Umweltbildung Baden-Württemberg e.V. (GUB) ist seit 2004 in Kindergärten der Metropolregion Rhein-Neckar aktiv und betreut 25 Modellkindergärten in Heidelberg, Mannheim und Weinheim. Die GUB wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet.Die Schirmherrschaft für Projekte der GUB e.V. haben die Staatssekretärin Frau Rita Schwarzelühr-Sutter vom Bundesumweltministerium und der Staatssekretär Volker Schebesta vom Kultusministerium in Stuttgart übernommen.