News  

Startschuss für den MINT-Regionen-Wettbewerb in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz ist ein Förderwettbewerb für die Gründung von neuen MINT-Regionen ausgerufen worden. Das Bildungsministerium, das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur sowie das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau suchen gemeinsam nach zwei Regionen, die mit ihrem Konzept eine Jury aus Expertinnen und Experten überzeugen. Die Gewinner können sich über eine Förderung von bis zu 30.000 Euro sowie ein umfangreiches Begleitprogramm freuen.

Bewerbungen sind vom 15. August bis zum 15. November möglich. Die Siegerehrung wird im Dezember stattfinden. Drei weitere Durchgänge sind für die kommenden Jahre geplant.

Der MINT-Regionen-Wettbewerb ist Teil der breit aufgestellten MINT-Strategie des Bildungsministeriums. Er wird organisiert durch die neu geschaffene MINT-Geschäftsstelle in Trier. Auf der neuen Homepage sind alle Informationen zum Wettbewerb sowie die Bewerbungsunterlagen zu finden.