News  

Einblick in die MINT-Region Leipzig

TV-Übertragung und Aufzeichnung von dem Jugend forscht Regionalwettbewerb Nordwestsachsen

MINT-Netzwerkkoordinatorin Elke Katz von der Universität Leipzig eröffnet die Preisverleihung des Jugend forscht Regionalwettbewerb Nordwestsachsen, der von Sachsen Fernsehen live übertragen wurde und nun als Aufzeichnung zur Verfügung steht. 

Die Preisverleihung Jugend forscht Regionalwettbewerb Nordwestsachen fand in der Aula des Zentrums für Lehrerbildung und Schulforschung als hybride Veranstaltung statt. Dabei wurden die besten Projekte in den Wettbewerbskategorien gekürt sowie viele Sonderpreise von regionalen und überregionalen Partnern vergeben. Ergänzt wurde die Preisverleihung mit Kurzvorträgen zu MINT-Themen von regionalen Partnern, aber auch zu beruflichen Werdegängen in der Forschung.

Einen Einblick in das Schü­ler­for­schungs­zen­trum almaLab können Schülerinnen und Schüler am 12. April 2021 erhalten. In einem Online-Workshop für Schüler/innen der Klas­sen­stu­fen 8 bis 13 stellt das SFZ die viel­fäl­tige und inter­es­sante MINT-Arbeit in den Räu­men der Uni­ver­si­tät Leip­zig anlässlich des Jubiläums von 20 Jahre LEIFIphysik vor.

Auf der Homepage präsentiert almaLab die interdisziplinäre Projektarbeit mit Schüler/Innen und Lehramtsstudierenden.