News  

Digitale Angebote der Schülerforschungszentren

Aufgrund der derzeitigen Lage ist auch die Arbeit der Schülerforschungszentren vor große Herausforderungen gestellt. Immer mehr Schülerforschungszentren bieten digitale Angebote, damit die Kinder und Jugendliche auch zuhause forschen können. Auf der Website des Netzwerks Schülerforschungszentren findet sich eine Sammlung von Angeboten, die stetig ergänzt wird. 

Netzwerk SFZ Schleswig-Holstein

Jeden Donnerstag erscheint eine neue Challenge für zuhause. Im Laufe der Woche gibt es zum Beispiel einen Tipp oder Interessantes zum Thema. Mittwochs wird auf der Website und im YouTube-Kanal die Auslösung präsentiert. 

SFZ Südwürttemberg

Auf der Website gibt es Experimente für Jugendliche, die auch zuhause nicht aufs Forschen, Erfinden und Tüfteln verzichten wollen. Ein neu eingerichteter Instagram-Kanal informiert über neue Angebote und berichtet aus dem Homeoffice der Mitarbeiter. 

Schülerforschungszentrum Nordhessen SFN

Online Plattform mit Workshop und Kursangebote und Teamberatung Workshop über komplexe Zahlen und Fraktale in Form eines Blogs Workshop über Wechselstromtechnik in Form eines Blogs Alle Zugänge über die Website.

SFZ Osnabrück

Das SFZ Osnabrück teilt unter dem #MINTfürZuhause auf Instagram,Twitter und Facebook Tipps und Empfehlungen, damit trotz geschlossenem SFZ und geschlossenen Schulen etwas Neues gelernt und ausprobiert werden kann.

SFZ Hamburg

Das SFZ Hamburg veröffentlicht an jedem jeden (Werk-) Tag einen MINT-Tipp auf Instagram.

Außerdem hat das SFZ Hamburg einen Kettenreaktions-Wettbewerb ausgeschrieben: Zuhause soll eine möglichst kreative, lange und vielfältige Kettenreaktion gebaut werden. Das Ergebnis soll in einem Video dokumentiert und dieses bis zum 20. Mai 2020 zugeschickt werden. Eine Jury ermittelt jeweils einen Gewinner in der Kategorie „Längste Reaktion“, „Kreativste Reaktion“ und „Meiste Energieumwandlung“. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

In Kooperation mit dem SFN Kassel gibt es ab 15.5. acht mal Dienstags live-Online-Vorträge mit Diskussionsmöglichkeit.