News  

Die MINT-Regionen gehen in den digitalen Raum

Rückblick auf das Jahr 2020

Ob Austausch in virtuellen Meetups, Erstellen von Infografiken oder Experimentieren zu Hause – das Jahr 2020 brachte mit der Corona-Pandemie auch neue Herausforderungen für die MINT-Regionen. Die Netzwerke haben die Krise aber auch Chance erkannt und zahlreiche Ideen für MINT@Home umgesetzt. Dabei wurde im kollegialen Austausch voneinander gelernt.

Im Jahr 2020 begrüßten wir auch 7 neue MINT-Regionen und freuen uns über den Zuwachs in der MINT-Community. Eine neue Zusammenarbeit ergab sich auch mit den Netzwerken der Fachkräftesicherung. Im Blended Learning-Kurs „Netzwerkkoordinator/in zur Fachkräftesicherung (IHK)“ tauschen sich die Netzwerker/innen aus den MINT-Regionen und aus der Fachkräftesicherung über Aspekte und Werkzeuge der Netzwerkarbeit aus.

Auch 2021 wird es wieder zahlreiche Gelegenheiten zum Austauschen und Vernetzen geben.