News  

Coding im MINT-Unterricht

Die gemeinnützige Bildungsinitiative Science on Stage Deutschland e.V. hat eine neue Unterrichtspublikation zum Thema 'Coding im MINT-Unterricht' veröffentlicht. Diese enthält konkrete Hands-on-Beispiele und praktische Anleitungen, wie Schülerinnen und Schüler mit Arduino, Raspberry Pi & Co. im MINT-Unterricht das Programmieren lernen. Die Broschüre kann kostenfrei bezogen werden.

Grundlegende Programmierkenntnisse werden zunehmend wichtig für alle gesellschaftlichen Bereiche. Für einen nachhaltigen Wissenszuwachs auf breiter Ebene setzt Science on Stage bei den Lehrkräften an, denn nur, wer über Wissen und Kompetenz über 'Coding' verfügt, kann auch seinen Schülerinnen und Schülern einen selbstverständlichen Zugang zu dem Thema eröffnen. 

In dem Lehrprojekt 'Coding im MINT-Unterricht' erarbeiten 23 Lehrerinnen und Lehrer aus sieben europäischen Ländern konkrete Beispiele und praktische Tipps, wie sich nicht nur im Informatikunterricht, sondern auch in den Fächern Biologie, Chemie, Technik, Mathematik und Physik mit Arduino, Raspberry Pi & Co. das Coden üben lässt - selbst wenn man kein IT-Experte ist.

Die Unterrichtsmaterialien stehen ab dem 1. März zur Verfügung. Sie können ab sofort vorbestellt werden.