News  

Ankündigung: IHK-Lehrgang

Die Körber-Stiftung und die IHK Oldenburg führen einen gemeinsamen Zertifikatslehrgang für Netzwerkkoordinator*innen zur Fachkräftesicherung mit dem Schwerpunkt MINT durch. Der Lehrgang wird im Blended-Learning-Format angeboten und findet vom November 2020 bis Februar 2021 statt. 

Koordinator*innen sind von zentraler Bedeutung für die Netzwerkarbeit. Sie organisieren den Austausch der Akteure, sorgen für den Zusammenhalt des Netzwerks und können mit ihren Ideen neue Impulse für die Arbeit vor Ort geben. Um diese Aufgabe professionell und nachhaltig zu gestalten, benötigen sie das nötige Rüstzeug.

Der Lehrgang richtet sich an neue oder weniger erfahrene Koordinator*innen, die ihr Profil schärfen und persönliche Kompetenzen weiter ausbauen wollen. Das bundeseinheitliche Lehrgangskonzept wurde unter Mitwirkung von Bundesministerium für Arbeit und Soziales, dem Innovationsbüro Fachkräfte für die Region, DIHK-Bildungs-GmbH und IHKs entwickelt. Das vorliegende Angebot von der IHK Oldenburg und der Körber-Stiftung wurde auf Grundlage des Lehrgangskonzepts in ein Blended Learning Format weiterentwickelt und inhaltlich für MINT-Netzwerker*innen erweitert.

Eckdaten: 

Umfang
70 Unterrichtsstunden

Zeitraum
2. November 2020 bis 2. Februar 2021

Unterrichtstage und -zeiten
Auftaktworkshop bei der Körber-Stiftung in Hamburg
2./3. November 2020

10 Webinare (1 x pro Woche)
+ Selbstlerneinheiten/Gruppenarbeiten
+ Mentoring
+ Kollegialer Austausch

Abschlussworkshop in Oldenburg
1./2. Februar 2021

Weitere Infos: Nähere Einzelheiten sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden. Für weitere Fragen steht Sigrun Bones (boneskoerber-stiftung.de) zur Verfügung.