Event  

7. Wissenschaftsgespräch: Problem Weltraumschrott: Mythos oder reale Gefahr?

Online-Veranstaltung des SFZ Berchtesgaden für Schüler/innen 

In den Medien ist immer öfter von Weltraumschrott die Rede und es werden Programme gestartet, die sich mit der Beseitigung von Weltraumschrott auseinandersetzten. Welche Risiken entstehen, wenn immer mehr Satelliten in die Erdumlaufbahn gebracht werden? Ist Weltraumschrott eine reale Bedrohung, die uns in den nächsten Jahren gefährlich werden wird oder ist das Problem von den Medien aufgebauscht? 

Am 21.01.21 ab 19 Uhr findet das siebte Wissenschaftsgespräch des Schülerforschungszentrums Berchtesgadener Land statt. Vier Mitarbeiter/innen und Studierende der interdisziplinären studentischen Forschungsgruppe MOVE der Technischen Universität München werden für ca. zwei Stunden zum Thema Raumfahrt und Weltraumschrott Rede und Antwort stehen.

Eine Anmeldung ist bis zum 20.01.21 möglich. Zielgruppe sind neben Schüler/innen auch Lehrkräfte und alle weiteren Interessierten.