Event  

111. MNU-Bundeskongress in Bingen

Von Mittwoch, dem 15. April 2020 bis Samstag, dem 18. April 2020 findet der 111. MNU Bundeskongress an der Hildegardisschule und der Technischen Hochschule in Bingen statt.

Der Kongress steht unter dem Motto: MINT - Wandel durch Nachhaltigkeit. Es erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches, informatives Programm in verschiedenen Fachbereichen, sowie anregende Plenarvorträge und Podiumsdiskussionen. Ein inhaltliches Ziel dieses Kongresses soll es sein, den Lehrenden in den MINT-Fächern Fortbildung zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimawandel anzubieten, das eigene Wissen zu weiterzuentwickeln und konkrete Anregungen für die Umsetzung im Unterricht zu erhalten. 

Eine Besonderheit des 111. MNU- Bundeskongresses: Es gibt in Bingen zwei Austragungsorte, die in direkter Nachbarschaft zueinander liegen: die Technische Hochschule und die katholische Hildegardis-Schule, eine Mädchenschule mit MINT-Profil. Mit „Hildegard von Bingen“ ist im Logo des Kongresses eine bemerkenswerte Frau vertreten. Hildegard war tiefgläubig, charismatisch, eine Mystikerin, deren Schriften zur Naturheilkunde viele Aspekte enthalten, die heute noch als Anregungen für ein nachhaltiges Leben und einen achtsamen Umgang mit der Natur dienen können.

Das Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung werden in Kürze veröffentlicht.