Kollegialer virtueller MINT-Erfahrungsaustausch

Schulformübergreifender Austausch unter Fachlehrkräften im Kreis Gütersloh

Was das Projekt auszeichnet

Lehrkräfte zu Wort kommen lassen, voneinander lernen, zielgruppengerechte Formate entwickeln

Mit unserem kollegialen virtuellen MINT-Erfahrungsaustausch wollen wir den virtuellen Austausch schulformübergreifend auf FachlehrerInnen-Ebene initiieren. Im regelmäßigen Turnus (ca. alle ein bis zwei Monate) werden Videokonferenzen mit MINT-KoordinatorInnen und -FachlehrerInnen im Kreis Gütersloh durchgeführt. Das Format sieht vor, dass wir die Lehrkräfte im Hinblick auf aktuelle Herausforderungen zu Wort kommen lassen und somit 'voneinander lernen'. Geplant sind wechselnden Themenschwerpunkte und das Vorstellen von Best Practice-Projekten (auch von außerschulischen Partnern aus dem Bildungsbereich). Auf Grundlage der ermittelten Bedarfe/Themen wollen wir als zdi-Zentrum nach unseren Möglichkeiten zielgruppengerechte Formate entwickeln, nach dem Motto: "Nicht am Bedarf vorbei".

 

Tipp: Relativ einfach zu organisieren: Videokonferenz einrichten, Einladung mit Link verschicken, los geht´s!

weitere Informationen

Infos zum Projekt

location_city

Träger des Projekts

zdi-Zentrum pro MINT GT

(Träger: pro Wirtschaft GT)

person_pin

Ansprechpartner/in

Matthias Vinnemeier

E-Mail: m.vinnemeierprowi-gt.de

Telefon: 05241 851091

list

Themenfelder

Mathematik 

Naturwissenschaften

Technik

Digitale Bildung

thumb_up_alt

Geeignet für

Lehrkräfte 

Multiplikator*innen