COACHING4FUTURE digital

Berufsorientierung auf neuen Wegen

Was das Projekt auszeichnet

Mit virtuellen Angeboten die eigene Zukunft erkunden

Geschlossene Schulen, Unterrichtsentfall und Lernen von zu Hause: momentan Alltag für Millionen Schülerinnen und Schüler. Durch die aktuelle Corona-Krise entfallen nicht nur die regulären Schulstunden, sondern auch ergänzende Bildungsangebote, die normalerweise Teil des Schullebens sind. Um baden-württembergische Schulen auch jetzt mit Angeboten zur Berufsorientierung zu unterstützen, startet die Baden-Württemberg Stiftung gemeinsam mit ihren Partnern im erfolgreichen Programm COACHING4FUTURE neue digitale Formate. Seit 2008 informiert COACHING4FUTURE über Ausbildungswege, Studienmöglichkeiten und Berufe in den MINT-Disziplinen und ist eines der größten MINT-Bildungsprogramme in Deutschland. Das Angebot wurde kontinuierlich weiterentwickelt, ausgebaut und an die Bedürfnisse der Schulen angepasst – so auch jetzt: Die berufsorientierenden Veranstaltungen finden ab sofort virtuell als Webinar statt. 

weitere Informationen

Infos zum Projekt

location_city

Träger des Projekts

Baden-Württemberg Stiftung, SÜDWESTMETALL und Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit

person_pin

Ansprechpartner/in

Sabine Pfeifer

E-Mail: pfeifercoaching4future.de 

Telefon: 09126 275 309

list

Themenfelder

Mathematik 

Informatik

Naturwissenschaften

Technik

Digitale Bildung

Studien- und Berufsorientierung

thumb_up_alt

Geeignet für

Mittelstufe

Oberstufe

Lehrkräfte

Multiplikator*innen