Außerschulische Lernorte digital erleben

1. digitale Veranstaltung in der "Vorbilder aus der Region"-Reihe

Was das Projekt auszeichnet

Online und interaktiv über Angebote und Orte informieren

Mit der Veranstaltungsreihe „Vorbilder aus der Region“ machen wir zukunftsweisende Konzepte und erprobte Lösungen sichtbar und treiben ihre Übertragbarkeit und gezielte Weiterentwicklung voran. In dieser Reihe finden nun auch digitale Veranstaltungen statt: Am 07. Mai informierten sich 60 Teilnehmende online und interaktiv über die Angebote von vier außerschulischen Lernorten aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Via SchulePlus Meeting erlebten die Teilnehmenden die Angebote des TECHNOSEUMs Mannheim, der Grünen Schule Stadtpark Mannheim, der Outdoor Education im Ökogarten der PH Heidelberg und des Ideenw3rks Ludwigshafen digital. Die Lernorte stellten in vier separaten Räumen ihr Angebot rund um die wichtigen Lebens- und Arbeitsweltkompetenzen „Technik & Digitalisierung“, „Nachhaltigkeit“ sowie „Berufs- & Arbeitswelt“ vor.

 

Tipps: 

1. Sorgfältige Auswahl des Webkonferenzsystems (Empfehlung: BigBlueButton).

2. Nutzen von Break-Out Rooms (Unterräume bieten die Möglichkeit verschiedene Sessions parallel stattfinden zu lassen).

3. Vorab verschiedene Rollen im Team vergeben: Technik, Moderation, Co-Moderation, Chat, Unterräume etc. (es braucht deutlich mehr Unterstützung als bei analogen Veranstaltungen).

4. Rahmen wie bei analoger Veranstaltung (Begrüßung, Einstieg, Kennenlernen, Aktiverer, Pause etc.).

5. Teilnehmende sollten sich unbedingt früher einloggen, sodass pünktlich gestartet werden kann (Test ob alles funktioniert, mit Referierenden unbedingt einige paar Tage vor der Veranstaltung).

6. Alle Teilnehmenden sollten das Mikrofon stumm schalten.

7. Die moderierende Person muss deutlich mehr kommunizieren als bei analogen Formaten.

8. Falls man mit mehreren Tools (bspw. BBB + Mural) arbeiten möchte, prüfen ob Teilnehmende ausreichende Expertise haben und unbedingt eine Überforderung vermeiden.

weitere Informationen

Infos zum Projekt

location_city

Träger des Projekts

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

 

 

person_pin

Ansprechpartner/in

Lehmann Nina

E-Mail: nina.lehmannm-r-n.com

Telefon:  0621 107 08 451

list

Themenfelder

Digitale Bildung

thumb_up_alt

Geeignet für

Oberstufe

Erzieher*innen

Lehrkräfte 

Multiplikator*innen