MINT-Initiativkreis Trier

Das Ziel der Initiative besteht darin, die MINT-Bildung vor Ort qualitativ und quantitativ über die gesamte Bildungsbiografie hinweg weiterzuentwickeln. Alle beitretenden Organisationen verpflichten sich durch die Unterzeichnung einer Unterstützungserklärung, das MINT-Lernen zu fördern.

Gründung

2013

Träger

Kommunales Bildungsmanagement Stadt Trier

Beteiligte Akteure

IHK/HWK/ Kreishandwerkerschaft, Agentur für Arbeit, 6 Unternehmen, 8 Schulen, 12 Forschungseinrichtungen der Hochschulen Trier, 6 Kitas, 2 Stiftungen, außerschulische Bildungseinrichtungen (Vereine), Stadtverwaltung (u. a. Oberbürgermeister als Schirmherr, Jugendamt, Kommunales Bildungsmanagement, vhs)

Ansprechpartnerin

Dr. Caroline Thielen-Reffgen
Kommunales Bildungsmanagement Stadt Trier
Domfreihof 1a
54290 Trier

phone 0651/7183445
mail caroline.thielen-reffgentrier.de
explore https://www.bildungsmanagement.trier.de
Zielsetzung
MINT-Angebote bündeln und zugänglich machen
Kooperationen stiften
Frühkindliche/Vorschulische Bildung
Lehrerqualifizierung
Studien- und Berufsorientierung
Öffentlichkeitsarbeit für MINT
Aktivitäten
Berufsorientierungsveranstaltungen
Netzwerktreffen
Schülerlabor/Forscherwerkstatt
Vorträge/Workshops