MINT-Region+

MINT hoch4

Die in 2016 gegründete MINT-Region Südliches Taubertal ist eine unabhängige, außerschulische Bildungsinitiative zur Förderung des Nachwuchses in allen vier Bildungsphasen. Ziel ist es, die Vernetzung der beteiligten Projektpartner nachhaltig sicherzustellen und neue Bildungsprogramme zu entwickeln.
Im Rahmen des Wettbewerbs unterstützt durch Südwestmetall.

Gründung

2016

Träger

Jugendtechnikschule Taubertal

Beteiligte Akteure

Bartec GmbH; Ceracon GmbH; Deutschorden-Gymnasium Bad Mergentheim; Duale Hochschule Mosbach, Campus Bad Mergentheim; Gemeinde Assamstadt; Gemeinde Igersheim; Gewerbliche Schule Bad Mergentheim; Kitzberg-Klinik GmbH & Co. KG; Lorenz-Fries-Förderschule Bad Mergentheim; Opitec Handel GmbH; Palux AG; Roto GmbH; Sparkasse Tauberfranken; Stadt Bad Mergentheim; Stadt Weikersheim; Stadtwerk Tauberfranken GmbH; Stiftung Junge Kreative Köpfe; VS GmbH & Co. KG; Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken e.V. Regionalgruppe Main-Tauber; Wittenstein Stiftung; Wittenstein SE; Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Adresse

MINT hoch4
Schloss 10
97980 Bad Mergentheim

explore www.jugendtechnikschule-taubertal.de
Zielsetzung
MINT-Angebote bündeln und zugänglich machen
Kooperationen stiften
Eigene MINT-Angebote entwickeln
Frühkindliche/Vorschulische Bildung
Mädchenförderung
Talentförderung im MINT-Bereich
Lehrerqualifizierung
Studien- und Berufsorientierung
Fachkräftenachwuchs sichern
Öffentlichkeitsarbeit für MINT
Qualitätssicherung und Evaluation
Aktivitäten
Aktionstage
Ferienprogramme/-akademien
Lehrerfortbildungen
Netzwerktreffen
Projekttage
Schülerlabor/Forscherwerkstatt
Unterrichtsmaterialien
Vorträge/Workshops
Wettbewerbe