MINT-Netz Bayern, Standort München

Mit dem Programm "MINT-Förderung in der Region" unterstützt die Bayerische Staatsregierung die Bildung von MINT-Regionen. Ziel des Programms ist es, junge Menschen für MINT zu begeistern und vom Kindergarten bis zum Eintritt in eine Ausbildung oder ein Studium bestmöglich zu fördern.

Das MINT-Netz Bayern hat neben München einen Standort in Würzburg.

Gründung

2017

Träger

Bayerische Staatsregierung

Beteiligte Akteure

Bayerische Staatsministerien, Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), MB-Dienststellen, Landkreise, kreisfreie Städte, Hochschulen, Schulen, Unternehmen, Verbände

Ansprechpartnerin

Dr. Andrea Bernatowicz
Bayerisches Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Schellingstr. 155
80797 München

phone 089/21702287
mail andrea.bernatowiczisb.bayern.de
explore https://www.km.bayern.de/mint
Zielsetzung
MINT-Angebote bündeln und zugänglich machen
Kooperationen stiften
Eigene MINT-Angebote entwickeln
Frühkindliche/Vorschulische Bildung
Mädchenförderung
Talentförderung im MINT-Bereich
Lehrerqualifizierung
Studien- und Berufsorientierung
Fachkräftenachwuchs sichern
Öffentlichkeitsarbeit für MINT
Aktivitäten
Aktionstage
Ferienprogramme/-akademien
Lehrerfortbildungen
Netzwerktreffen
Projekttage
Schülerlabor/Forscherwerkstatt
Vorträge/Workshops
Wettbewerbe