MINT hoch 4

Die MINT-Region "MINT hoch4" liegt im südlichen Taubertal. Sie wurde im Rahmen des Förderwettbewerbs zur Gründung von neuen MINT-Regionen als MINT-Region+ ausgezeichnet. 

Im Porträt

explore

Wo liegt die MINT-Region?

Die MINT hoch4-Region liegt im Main-Tauber-Kreis in der Region Heilbronn-Franken im Nordosten Baden-Württembergs und umfasst die Gemeinden Assamstadt und Igersheim, die Stadt Weikersheim und die Große Kreisstadt Bad Mergentheim.

 

Die ländlich geprägte Region ist Heimat innovationsstarker und meist familiengeführter Unternehmen, zu denen eine Vielzahl zu Weltmarktführern zählen und bietet mit seinen vielfältigen Bildungsmöglichkeiten  von  Kinderkrippe über die Grundschule bis zum dualen Studium einen Standortvorteil, der in einer Region dieser Größenordnung nur selten anzutreffen ist.

grade

Was zeichnet sie aus?

Durch die Auszeichnung als „MINT+“ Region und die damit verbundene finanzielle und ideelle Förderung durch die Körber-Stiftung und den Stifterverband konnte innerhalb von 2 Jahren ein schlagkräftiges Netzwerk mit einem nachhaltigen, auf die Region zugeschnittenen Konzept aufgebaut werden. Dies beinhaltet die Planung und Etablierung eine unabhängige und außerschulische Bildungsinitiative zur nachhaltigen Förderung unseres Nachwuchses in den MINT-Fächern vom frühkindlichen Stadium über die Schulzeit bis hin zur Berufswahl, Ausbildung und Studium.
Das Netzwerk umfasst alle für das Thema MINT-relevante Akteure von Kindergärten, Schulen, Unternehmen, Kommunen, Stiftungen und Hochschulen sowie außerschulischen Lernorten bzw. regionalen Bildungsinitiativen wie die Jugendtechnikschule Taubertal und den Erfinderwettbewerb „Kreative Köpfe“.
Die zu Beginn gesetzten Ziele, wie Schaffung von Transparenz von schulischen und außerschulischen MINT-Angeboten, Entwicklung von neuen zukunftsorientierten Themenfeldern, um „MINT“ in allen vier Bildungsphasen wurden erreicht. Der ständige aktive Austausch aller Netzwerkpartner war ein wichtiger Baustein für den Erfolg des Netzwerks.

thumb_up

Was ist der größte Erfolg?

Wir sind stolz darauf, dass

  • unsere MINThoch4-Region ein gelebtes, sich ständig weiterentwickelndes Netzwerk darstellt und aus unserer Bildungslandschaft nicht mehr wegzudenken ist.
  • wir durch die unsere MINThoch4Region unserem Ziel, unseren Kindern und Jugendlichen über alle Bildungsstufen optimale Bedingungen für  selbstständiges Entdecken, Begreifen und Verstehen der MINT-Welt zu geben, einen großes Stück näher gekommen sind.

Kontakt

Kontakt

Iris Lange-Schmalz

Projektleitung
Jugendtechnikschule Taubertal und MINThoch4-Region
Mail: info@jugendtechnikschule-taubertal.de

 
Marcel Stephan

Wirtschaftsförderer
Stadt Bad Mergentheim
Tel.: 07931-57-8005
Mail: marcel.stephan@bad-mergentheim.de

Zur Website