MINT:Barcamp

Einmal jährlich im September treffen sich MINT-Netzwerker/innen aus ganz Deutschland im Hamburger KörberForum, um sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen, das eigene Wissen zu teilen und von anderen zu lernen.

Rückblick

Ziele des MINT:Barcamps

group_add

Vernetzung

Bundesweit MINT-Netzwerker/innen kennenlernen

forum

Austausch

Gemeinsame Themen und Herausforderungen diskutieren

find_in_page

Best Practice

Beispiele guter Praxis vorstellen und kennenlernen

settings_remote

Impulse

Neue Impulse und gemeinsame Projektideen entwickeln

MINT:Barcamp 2022

Das achte MINT:Barcamp findet am 16. September 2022 statt. 

Worum geht's? 

Das 8. MINT:Barcamp für MINT-Netzwerkerinnen und -Netzwerker aus ganz Deutschland ist das jährliche Event, um sich auszutauschen, Fragen rund um das Thema MINT-Bildung zu diskutieren und Best Practice kennenzulernen. 

Gemeinsam wollen wir unter einem aktuellen Motto Erfahrungen austauschen, Ideen teilen und Lösungsansätze kennenlernen.

Mehr als 170 Teilnehmende waren in diesem Jahr bei der zweiten digitalen Ausgabe dabei, um sich auszutauschen, Herausforderungen zu diskutieren und Best-Practice kennenzulernen. Für das Jahr 2022 planen wir wieder ein Präsenztreffen in Hamburg.

 

 

Wie läuft das?

Die Veranstaltung findet als Barcamp statt – ein offenes Tagungsformat mit vielen Workshops zu unterschiedlichen Themenaspekten. Die Inhalte der einzelnen Sessions sind nicht vorgegeben. Jede und jeder kann ein Thema setzen, es gibt keine strikte Trennung zwischen Vortragenden und Publikum.

Inhalt und Ablauf werden erst am Veranstaltungstag gemeinsam festgelegt. Die Teilnehmenden gestalten ihr Programm und bringen sich mit ihren Themen ein.

Weitere Einzelheiten zur Anmeldung und zu den Sessionvorschlägen folgen im Sommer 2022.

MINT:Barcamp 2021

Das siebte MINT:Barcamp am 17. September 2021 stand unter dem Motto »Jetzt erst recht – MINT-Bildung nach Corona«. Wegen der weiterhin geltenden Abstandsregeln erneut im digitalen Raum tauschten sind über 170 MINT-Netzwerkerinnen und -Netzwerker in 21 inspirierenden und vielfältigen Sessions aus. Keine Spur von Digitalmüdigkeit und Zoom-Fatigue – zu wichtig sind vor dem Hintergrund der Klimakrise und Corona-Pandemie MINT-Interesse und -Kompetenzen bei jungen Menschen. Im Mittelpunkt der Sessions standen nicht nur neue digitale Formate und Angebote für Mädchen, sondern auch außerschulische Lernorte sowie Demokratiebildung, Partizipation und Inklusion.

In allen Sessions wurden gemeinsam Erfahrungen ausgetauscht, Ideen geteilt und Lösungsansätze diskutiert. Im Feedback wurde die Hoffnung geäußert, im nächsten Jahr von den Entwicklungen der heute mitgenommenen Ideen berichten zu können. Wir freuen uns darauf!

Fotogalerie: Impressionen vom 7. MINT:Barcamp

Dokumentation: Aufzeichnungen, Präsentationen und Dokumentation der Sessions

Ihre Ansprechpartner

Das MINT:Barcamp ist eine Veranstaltung der Körber-Stiftung. Sie wird bei der Organisation unterstützt von der Stiftung Bürgermut.

Sigrun Bones

Körber-Stiftung
Kehrwieder 12
20457 Hamburg 

Telefon:040 808 192 193
E-Mail: boneskoerber-stiftung.de 


Tipps und Termine