AppInventor Workshop online

Eine digitale Alternative zu Schulbesuchen

Was das Projekt auszeichnet

Schüler*innen bei spielerischer App-Entwicklung durch analog erprobte Materialien unterstützen

Die erste eigene App designen und entwickeln!

Um Schülerinnen und Schüler auch in den Zeiten der „neuen Normalität“ weiterhin für Informatik und Programmierung zu begeistern, bietet das MINT-Team der THD eine digitale Alternative zu Schulbesuchen. Jeder sollte einmal programmiert haben! Mit dem MIT App Inventor werden die Teilnehmenden zur eigenen App-Entwicklung spielerisch begeistert. Durch die grafische Block-Programmierung können auch anspruchsvolle Apps einfach programmiert werden. Egal welche Funktion, ob Spracherkennung, Kameraaufnahme oder Standortinformationen, für jede Idee ist die passende Funktion dabei.

Über MS-Teams treffen sich die Teilnehmenden und werden von zwei MINT-Studentinnen an das Thema herangeführt und unterstützt. Bereits durch Präsenzveranstaltungen getestete Materialien sowie Lernvideos werden bereitgestellt. Der Workshop ist auf zwei Termine mit jeweils 90min aufgeteilt und die Teilnehmenden benötigen lediglich einen Laptop und ein Android-Gerät.

Tipp: Der AppInventor ist ein online Tool zur App-Programmierung und kann bequem von zuhause aus genutzt werden. Die App kann dann am Android-Gerät getestet werden!

weitere Informationen

Infos zum Projekt

location_city

Träger des Projekts

Technische Hochschule Deggendorf (THD)

 

 

person_pin

Ansprechpartner/in

Anna Kaiser

E-Mail: mintth-deg.de

Telefon:  0991 36 15 717

list

Themenfelder

Informatik

Digitale Bildung

thumb_up_alt

Geeignet für

Mittelstufe

Oberstufe