News  

Die besten Konzepte für Schülerforschungszentren in Hamburg ausgezeichnet

Die Sieger des diesjährigen Wettbewerbs zur Gründung neuer Schülerforschungszentren wurden in Hamburg geehrt. Sie können sich jeweils über 15.000 Euro Preisgeld freuen. Die ausgezeichneten Zentren überzeugen durch innovative und integrative Angebote.

Durchgesetzt haben sich Forschungszentren in Amorbach, Chemnitz, Darmstadt, Gengenbach und Nürnberg. Ohne Preisgeld, aber mit lobender Erwähnung ging das Konzept für das Jugendforscherzentrum HELLEUM in Berlin aus dem Wettbewerb. Insgesamt nahmen 23 Initiativen am Wettbewerb teil, der von der Stiftung Jugend forscht e. V. und der Joachim Herz Stiftung ausgeschrieben wird.