News  

Naturwissenschaftlicher Unterricht digital - neue Publikationen im Joachim Herz Stiftung Verlag

Die Hamburger Joachim Herz Stiftung hat in ihrem Verlag zwei neue Publikationen zum Einsatz digitaler Medien im MINT-Unterricht herausgebracht:

Naturwissenschaften digital: Toolbox für den Unterricht

Digitale Werkzeuge erfolgreich im Unterricht einsetzen: Der kostenlose Band bietet 15 praktische Beispiele für die Fächer Biologie, Chemie und Physik mit Anleitungen, Informationen zu Zeitaufwänden, benötigten Geräten und Materialien.

Darüber hinaus enthält der Band auch direkt einsetzbare Unterrichtsmaterialien. Die meisten Ansätze sind  auf andere Fächer übertragbar, sodass eine umfangreiche Toolbox für Lehrkräfte entstanden ist. Die Beiträge zeigen anschaulich auf, wo und wie digitale Werkzeuge den naturwissenschaftlichen Unterricht bereichern können. Sie gehen dabei nicht nur auf praktische Apps und Web-Ressourcen ein, sondern geben Tipps für die Umsetzung im eigenen Unterricht und stellen weiterführende Materialien zur Verfügung.

Medieneinsatz im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht

Welche Funktionen haben Medien im Unterricht? Diese und andere Fragen beleuchten Fachdidaktiker der Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik anhand konkreter Beispiele aus dem Schulalltag und von außerschulischen Lernorten.

Medien sind heute ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts. Durch die fortschreitende Einführung und Weiterentwicklung digitaler Medien stellt sich aus fachdidaktischer Perspektive unter anderem die Frage, welche Funktionen Medien – seien sie analog oder digital – beim Lernen einnehmen können. Vor diesem Hintergrund hat das interdisziplinäre Autorenteam, das neben den Didaktiken der Naturwissenschaften auch die der Mathematik und Informatik vertritt, zentrale Fragestellungen rund um den Einsatz von Medien im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht sowie an der Schnittstelle zu außerschulischen Lernorten aufgegriffen.