News  

Sieben Regionen gewinnen MINT-Förderwettbewerb

Über 40 Netzwerke haben sich auf den "Förderwettbewerb MINT-Regionen" beworben, 14 von ihnen wurden zur finalen Auswahlrunde am 22. Februar nach Berlin eingeladen. Vor einer fachkundigen Jury von Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Stiftungen präsentierten sie ihre Konzepte und erläuterten die Besonderheiten ihrer Netzwerkstrategien.

Jetzt stehen die Gewinner fest:

Alle sieben Netzwerke erhalten jeweils 30.000 Euro sowie ein kostenloses Fortbildungs- und Beratungsangebot. Darüber hinaus haben sie in den kommenden zwei Jahren die Möglichkeit, sich bei gemeinsamen Veranstaltungen besser kennenzulernen und von den gegenseitigen Erfahrungen zu profitieren. Das Auftakttreffen findet vom 27.-28. April im Hamburger KörberForum statt.


Weitere Dokumente